ErnährungMedizinHaut, Zähne & Schönheit

Haarausfall durch fettreiche Ernährung?

Dr. Karen Zoufal  |  27.09.2021

In Tierversuchen mit Mäusen führte eine fettreiche Ernährung dazu, dass die Tiere nicht nur zunahmen, sondern sich auch ihr Fell schon nach wenigen Wochen deutlich lichtete. Bestimmte Entzündungsreaktionen führen zu einer mangelnden Regeneration von Stammzellen in den Haarfollikeln, schreiben Forscher in der Fachzeitschrift „Nature“.

Mann betrachtet seine Haare im Spiegel.
Falsche Ernährung könnte nicht nur zu Übergewicht führen, sondern auch Einfluss auf das Haarwachstum zu haben.
© iStock.com/LightFieldStudios

Eine fettreiche Ernährung führte bei Mäusen binnen Wochen zu Haarausfall. Auch bei einer genetisch bedingten Fettleibigkeit war dies zu beobachten. Forscher gingen den Ursachen dafür auf den Grund: Extremes Übergewicht führt zu Entzündungsreaktionen in den Haarfollikeln, die daraufhin zugrunde gehen. Schon nach vier Tagen mit einer fettreichen Fütterung zeigten die Stammzellen der Haarfollikel Anzeichen von zellulärem Stress und Ermüdungserscheinungen.

Indem die Forscher die Genaktivität in den Zellen untersuchten, fanden sie heraus, dass dafür Entzündungsreaktionen verantwortlich waren, die einen bestimmten Signalweg in den Zellen unterdrückten. Durch eine gezielte Aktivierung dieses Signalwegs war es den Forschern möglich, den Haarausfall der Mäuse trotz fettreicher Ernährung zu stoppen.

Normalerweise erneuern sich die Stammzellen im Haarfollikel selbst – eine Voraussetzung dafür, dass die Haare kontinuierlich nachwachsen. Im Alter nimmt die Regeneration der Stammzellen ab, was zu einem Ausdünnen der Haare führt. Deshalb machte sich der Effekt von extremem Übergewicht und einer fettreichen Ernährung insbesondere bei alten Mäusen bemerkbar.

Quelle: DOI 10.1038/s41586-021-03624-x

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Mann, fasst sich an den Po.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Was tun bei Hämorrhoiden?

Jeder hat Hämorrhoiden. Manchmal sorgen sie für Beschwerden. Doch dagegen lässt sich etwas tun, auch…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden