GesellschaftGesundheit

Leben nach Krebs: Was viele Patienten stark belastet

Dr. Karen Zoufal  |  24.09.2021

Dank medizinischer Fortschritte können viele Menschen trotz einer Krebsdiagnose lange leben. Aber selbst, wenn die Therapie gut wirkt, kommt es häufig zu einer Beeinträchtigung der Lebensqualität – sei es durch Nebenwirkungen, psychische Probleme oder durch die Erkrankung selbst. Auf dem Kongress der Europäischen Gesellschaft für medizinische Onkologie (ESMO) wurden Ergebnisse einer Studie vorgestellt, die sich mit der Belastung von Krebspatienten beschäftigt.

Älterer Mann, sitzt mit Laptop auf der Couch und ist gestresst.
Auch Jahre nach dem Ende der Therapie leiden ehemalige Krebspatienten oft noch unter Beeinträchtigungen wie Erschöpfung, Schlafstörungen und sexuellen Problemen.
© Dejan_Dundjerski/iStockphoto

Die Studie zeigt, dass das Befinden von Krebspatienten vier Jahre nach dem Behandlungsende zu wenig Beachtung durch betreuende Ärzte findet, obwohl es deutlich beeinträchtigt ist: In einer Befragung unter 1.874 Krebspatienten berichteten viele von einer verringerten körperlichen Leistungsfähigkeit, starker Erschöpfung, Schlafstörungen, sexuellen Problemen, Angst  sowie Gelenk- und Nervenschmerzen. Herzprobleme belasteten zudem insbesondere ältere Menschen.

Viele Patienten wünschen sich mehr Unterstützung

Etwa zehn Prozent der Befragten fühlten sich durch sexuelle Einschränkungen besonders beeinträchtigt, die Hälfte von ihnen vermisste diesbezüglich Unterstützung. Das betraf vor allem Frauen mit Eierstock-, Magen- oder Dickdarmkrebs und Männer mit Prostatakrebs. Nach einer Chemotherapie fühlten sich Betroffene noch lange Zeit vor allem durch Nebenwirkungen an den Nerven, Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme, eine geringere Leistungsfähigkeit, Erschöpfung und körperliche Veränderungen belastet. Auch in Bezug auf den Umgang mit Erschöpfung und Veränderungen des Körpers wünschten sich etwa die Hälfte der Patienten mehr Unterstützung. Mit der Behandlung von Schmerzen, Herzproblemen und Schwierigkeiten beim Sehen waren dagegen die meisten zufrieden.

Quellen:

DOI: 10.1016/j.annonc.2021.08.1641

DOI: 10.1002/cam4.3413

DOI: 10.1016/j.annonc.2020.02.016

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Mann, fasst sich an den Po.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Was tun bei Hämorrhoiden?

Jeder hat Hämorrhoiden. Manchmal sorgen sie für Beschwerden. Doch dagegen lässt sich etwas tun, auch…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Themen-Special Sensible Haut

Alles rund um sensible Haut, Rosacea und Couperose lesen Sie hier.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden