GesellschaftGesundheit

Weniger Asthma in Gegenden mit mehr Elektrofahrzeugen

ZOU  |  06.02.2023

In Kalifornien sind viele Einwohner in den letzten Jahren auf Elektroautos, Plug-in-Hybride oder Autos mit Wasserstoff-Brennstoffzellen umgestiegen. Das ging mit einer Verringerung von Luftverschmutzung und Atemwegsproblemen einher.

Eine Frau lädt ihr Elektro-Fahrzeug.
E-Autos zu fahren, kann der Gesundheit zugutekommen, wie Daten aus den USA zeigen.
© iStock.com/Scharfsinn86

In Kalifornien stieg die Anzahl emissionsarmer Fahrzeuge zwischen 2013 und 2019 im Durchschnitt von 1,4 auf 14,6 pro 1.000 Einwohner – in Regionen mit einem hohen Bildungsgrad mehr als fünfmal so stark wie in Gegenden, in denen nur wenige einen Bachelor-Abschluss hatten. Das schien Auswirkungen auf die Gesundheit der Einwohner zu haben: Pro 20 umweltfreundliche Fahrzeuge je 1.000 Einwohner gab es einen Rückgang der Besuche in Notaufnahmen aufgrund von Asthma um 3,2 Prozent. Die Stickstoffdioxid-Werte sanken ebenfalls geringfügig, berichtet ein Forschungsteam in der Fachzeitschrift „Science of The Total Environment“.

„Wenn wir über Maßnahmen für den Klimawandel nachdenken, geschieht dies oft auf globaler Ebene“, sagte Prof. Dr. Erika Garcia von der Keck School of Medicine in Los Angeles. „Dass Veränderungen auf lokaler Ebene die Gesundheit in der eigenen Gemeinde verbessern können, ist eine wichtige Botschaft für die Öffentlichkeit und politische Entscheidungsträger.“ Dennoch ist der Wechsel zu emissionsarmen Fahrzeugen nur ein Teil der Lösung: Der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel und aktive Fortbewegung wie Gehen und Radfahren sind weitere wichtige Möglichkeiten zur Förderung der Umwelt und der Gesundheit, betonen die Forschenden.

Das Team hatte öffentlich zugängliche Daten ausgewertet: Sie erfassten, wie viele emissionsarme Fahrzeuge in jedem Postleitzahlengebiet zwischen 2013 und 2019 registriert waren. Diese setzen sie in Beziehung zu Daten von Luftüberwachungsstellen für Stickstoffdioxid, zum Bildungsgrad und zu Asthma-bezogenen Besuchen in Notaufnahmen in den jeweiligen Gegenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Medikamente und Apothekentasche
Podcast: gecheckt!
Baby & Familie

Podcast: Reiseapotheke muss mit

Je nach Reiseziel, Urlaubsart und individuellen Bedürfnissen unterschiedlich: Welche Präparate in…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden