SeniorenSport & FitnessGesundheit

Wie Bewegung Alzheimer vorbeugt

ZOU  |  13.09.2023

Mehrere Studien haben bereits gezeigt, dass körperliche Aktivität Alzheimer vorbeugen kann. Ein Forschungsteam aus Massachusetts ist nun dem Mechanismus dahinter auf die Spur gekommen: Sport führt zu einer Ausschüttung des Muskelproteins Irisin, das den Abbau von Alzheimer-Plaques im Gehirn fördert.

Ältere Frau beim Joggen.
Sport beschleunigt den Abbau von Alzheimer-Plaques im Gehirn und könnte der gefürchteten Krankheit auf diese Weise vorbeugen.
© PeopleImages/iStockphoto

Die Forschenden hatten in Versuchen mit Zellen festgestellt, dass Irisin Ablagerungen von Alzheimer-Plaque verringerte. In einem zweiten Schritt haben sie den Mechanismus dahinter entdeckt: Irisin führt dazu, dass ein Enzym namens Neprilysin aktiviert wird. Es wird von bestimmten Zellen des Gehirns abgegeben, den Astrozyten, und baut Amyloid-Beta ab. Sie fanden auch den Rezeptor, über den Irisin an die Astrozyten bindet, was die Zellen dann dazu veranlasst, mehr Neprilysin zu produzieren. Darüber hinaus konnten sie zwei Signalwege in den Zellen identifizieren, über die das Ganze funktioniert.

Der in der Zeitschrift „Neuron“ beschriebene Mechanismus könnte dazu führen, dass Alzheimer-Therapien auf Irisinbasis entwickelt werden: Wenn man weiß, welche Rezeptoren und Proteine in den Zellen daran beteiligt sind, hat man „Hebel“ zur Verfügung, an denen eine Therapie ansetzen kann. Da injiziertes Irisin bei Mäusen nachweislich vom Blutkreislauf in das Gehirn gelangte, kann es möglicherweise auch direkt als Therapeutikum eingesetzt werden.

Irisin ist ein Muskelhormon, das bei Sport vermehrt ausgeschüttet wird. Es reguliert den Glukose- und Lipidstoffwechsel im Fettgewebe und stellt Energie bereit. Schon zuvor hatten Studien gezeigt, dass Irisin im Gehirn vorkommt und dass sein Spiegel bei Menschen und Mäusen mit Alzheimer verringert ist.

Quelle: DOI 10.1016/j.neuron.2023.08.012

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Für Knorpel + Knochen

Vitamin C trägt zur normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpel- & Knochenfunktion bei.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Frauen leiden häufiger unter Venenproblemen als Männer.
Podcast: gecheckt!

Podcast: Frauen und Venenleiden

Schwere, schmerzende und geschwollene Beine, davon sind Frauen häufiger betroffen als Männer. In…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden