Jung & AltBaby & FamilieMedizinGesundheit

Covid-19 in der Familie: Stecken sich Eltern häufiger an?

Dr. Karin Zoufal  |  22.03.2021

Eltern mit kleinen Kindern haben häufiger Erkältungen als Erwachsene ohne Kinder. Ob das auch für Covid-19 gilt, haben britische Wissenschaftler untersucht. Zumindest während der ersten Welle lag das Infektionsrisiko demnach für Erwachsene mit Kindern nicht höher als bei Kinderlosen, schreiben die Studienautoren in der Fachzeitschrift „The BMJ“.

Gutgelaunte Familie mit zwei kleinen Kindern sitzt zusammen auf dem Küchenfußboden.
Kinder bringen oft Infekte aus dem Kindergarten oder der Schule mit nach Hause.
© fizkes/iStockphoto

Während der ersten Welle (Februar bis August 2020) waren Erwachsene unter 65 Jahren aus Haushalten mit Kindern nicht häufiger Corona-positiv als Menschen ohne Kinder. In der zweiten Welle (September bis Dezember 2020) war das Risiko für Infektionen und Krankenhauseinweisungen höher: Im Vergleich zu Kinderlosen, von denen 810 von 10.000 Personen positiv getestet wurden, waren es bei Erwachsenen mit Kindern im Alter bis elf Jahren 850 bis 870 und mit Kindern im Alter von 12 bis 18 Jahren 970 bis 1000 pro 10.000 Personen.

Krankenhauseinweisungen aufgrund von Covid-19 stiegen bei Eltern von Kindern bis 11 Jahren von 160 auf 161 bis 165 und bei Personen mit Kindern zwischen 12 und 18 Jahren auf 162 bis 166 pro 10.000. Es kam aber nicht zu mehr Todesfällen als bei kinderlosen Erwachsenen – Menschen mit Kindern im Alter bis 11 Jahren starben sogar etwas seltener an Covid-19.

Man nimmt an, dass Kinder weniger anfällig für Covid-19 sind, weil sie jedes Jahr mehr Erkältungen durch saisonale Coronaviren haben als Erwachsene. Eltern haben dadurch ebenfalls mehr Erkältungen, was ihr Risiko für schwere Verläufe bei Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus verringern könnte. Dem gegenüber steht die höhere Wahrscheinlichkeit für eine Infektion mit SARS-CoV-2 durch die Kinder, beispielsweise durch den Schulbesuch.

Quelle: DOI 10.1136/bmj.n628

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hepatitis-Risiko im Urlaub

Im Video-Interview mit einer Betroffenen gibt Prof. Dr. med. Karl-Heinz Herbinger, Experte für…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Junge Frau, sitzt auf einem Stuhl und macht sich Notizen.
Gesellschaft

Podcast: Gut vorbereitet zum Arzt

Die meisten von uns kennen es: Manchmal muss man lange auf einen Termin beim Arzt warten, und kaum…

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden