Salatsnack mit Sprossen und Mozzarella

Der Genießer nimmt echten Büffelmozzarella.

Ihor Smishko/iStockphoto

Zutaten für 4 Portionen:

  • 8 kleine Tomaten (300g)
  • 1 EL Olivenöl
  • Jodsalz mit Folsäure, Pfeffer
  • 1 Bund gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Kerbel)
  • 250 g kleine Mozzarella-Kugeln
  • je ein Salatkopf Frisée und Lollo bianco
  • 1 gelbe Paprika
  • 50 g Alfalfa-Sprossen
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig

Zubereitung:

Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und halbieren. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen und etwa 2 Minuten braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier legen, salzen und pfeffern. Kräuter von den Stielen zupfen und fein hacken. Mozarella abtropfen lassen und von allen Seiten in den Kräutern wälzen. Salat in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und trocken schleudern. Paprika putzen und klein schneiden. Salat, Paprika, Sprossen und Mozzarella auf Tellern anrichten. Für das Dressing Essig, Senf, Honig und Öl verquirlen, salzen und pfeffern. Über den Salat träufeln und mit frischem Ciabatta servieren.

Nährwerte pro Portion (ohne Ciabatta):

350 kcal (1447 kJ), 28 g Fett, 2 g für Diabetiker anzurechnende Kohlenhydrate, 0,16 BE

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden