Baby & Familie

Wassergeburten genauso sicher wie herkömmliche Geburten

Dr. Karen Zoufal  |  19.10.2020

Eine US-amerikanische Studie über Wassergeburten ergab, dass diese nicht häufiger zu Einlieferungen in Neugeborenen-Intensiv- oder Spezialstationen führten als herkömmliche Geburten. Die Studie wurde in der Zeitschrift "Obstetrics & Gynecology" veröffentlicht.

Eine Studie hat mögliche Komplikationen verschiedener Geburtsformen verglichen.
Eine Studie hat mögliche Komplikationen verschiedener Geburtsformen verglichen.
© iStock.com/Handemandaci

Schon zuvor war eine amerikanische Studie zu dem Ergebnis gekommen, dass der Aufenthalt im Wasser während der Eröffnungsphase der Geburt, also wenn der Muttermund noch nicht vollständig geöffnet ist, bei unkomplizierten und termingerechten Schwangerschaften sicher ist, Schmerzen lindert und die Dauer der Wehen verkürzt. Nun wurde auch der Effekt während der Austreibungs- und Pressphase näher untersucht. Nach einer Wassergeburt wurden 2,9 Prozent der Kinder in Neugeborenen-Intensiv- oder Spezialstationen aufgenommen, in der Kontrollgruppe mit herkömmlicher Geburt waren es dagegen mit 8,3 Prozent deutlich mehr. Fand nur die Eröffnungsphase im Wasser statt, so wurde kein Unterschied zur Kontrollgruppe beobachtet.

Ein positiver Nebeneffekt der Wassergeburten war, dass die Frauen seltener Dammrisse hatten: Bei einer kompletten Wassergeburt traten sie nur halb so oft auf. Auch hier gab es keinen Unterschied zur Kontrollgruppe, wenn nur die Eröffnungsphase im Wasser stattfand.

Die Perinatologin Dr. Lisa Saul sagte: "Frauen sind oft dankbar für die Möglichkeit der Geburt im Wasser. Viele sind überrascht von dem fehlenden Beckendruck und dem Gefühl, dass das Baby herausgleitet. Diese Studie bestätigt, dass Wassergeburten, die nach einem strengen klinischen Protokoll durchgeführt werden, mindestens so sicher sind wie herkömmliche Geburtsmethoden."

Quelle: DOI 10.1097/AOG.0000000000003956

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Wirksame Gesichtspflege bei Rosacea

Rötungen im Gesicht können unangenehm sein. Die sebamed Forschung hat eine spezielle Pflegeserie…

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

Neue Apotheken Illustrierte

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Die NAI ist ein Magazin, das fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

nach oben
Notdienst finden