Antibiotika: Angepasste Ernährung kann Resistenzen vorbeugen

ZOU

Jeder Einsatz von Antibiotika fördert die Bildung von Resistenzen – also Bakterien, die den Wirkstoffen gegenüber unempfindlich werden. Gründliches Kochen von Lebensmitteln und der Verzicht auf Salat während der Einnahme könnte einer neuen Studie zufolge dazu beitragen, Resistenzen zu verringern.

Junge Frau, holt Nudeln aus einem Kochtopf.
Um Antibiotikaresistenzen vorzubeugen, könnte es sinnvoll sein, während der Einnahme nur gut durchgegarte Lebensmittel zu essen.
© shironosov/iStockphoto

Forschende der Universität Nottingham hat in Modellrechnungen simuliert, wie es zur Bildung von Antibiotikaresistenzen kommt. In dem Fachmagazin „PLOS ONE“ berichten sie, dass dies häufig im Darm passiert, wenn Antibiotika eingenommen werden. Wer in dieser Zeit dafür sorgt, weniger Bakterien aus Nahrungsmitteln und Wasser aufzunehmen, kann dem vorbeugen – z. B. indem nur gut durchgegarte Lebensmittel gegessen werden.

Der Studienleiter Prof. Dov Stekel sagte: „Wenn Sie Antibiotika einnehmen, sind Sie am anfälligsten für die Entstehung längerfristiger Probleme durch arzneimittelresistente Bakterien aus der Nahrung. Wenn Sie etwas essen mit Bakterien, die Ihnen zwar keinen Schaden zufügen, aber arzneimittelresistente Gene tragen, können sich während einer Antibiotikaeinnahme diese Resistenzen in Ihrem Darmökosystem ausbreiten und bei der nächsten Einnahme dazu führen, dass Antibiotika nicht effektiv funktionieren.“

Die Studie zeigt auch deutlich, dass Resistenzgene im Lebensverlauf umso stärker zunehmen, je häufiger und je mehr Antibiotika man einnimmt. Deshalb dient der mittlerweile verbreitete Ansatz, so wenig wie Antibiotika wie möglich zu verwenden, der Vermeidung von Antibiotikaresistenzen.

Quelle: DOI 10.1371/journal.pone.0289941

Das könnte Sie auch interessieren

Medikamente ohne Zuzahlung

Alle zwei Wochen neu: die aktuelle Liste der zuzahlungsfreien Arzneimittel.

Anzeige
Anzeige

Hautprobleme sind normal! Welches hast du?

Erfahre mehr über typische Hautprobleme und finde heraus, wie du dich gut mit deiner Haut verstehst.

Arzneimitteldatenbank

Medikamenten-Name oder Wirkstoff eingeben für mehr Informationen.

Podcast "gecheckt!"
Thermometer in der Sonne
Podcast: gecheckt!
Apotheke

Podcast: Was tun bei Hitzschlag und Sonnenstich?

Sonnenlicht und Sommerhitze kann dem Körper auch zu viel werden – im schlimmsten Fall…

Apotheken Magazin

Alle 14 Tage neu in Ihrer Apotheke: Das Apotheken Magazin ist eine kostenlose Zeitschrift für Apothekenkunden, die fundiert und leicht verständlich alle Fragen rund um die Gesundheit beantwortet.

Telepharmazie

Sie suchen eine Apotheke mit Telepharmazieangebot?

Krankheiten von A - Z

In diesem Lexikon finden Sie umfassende Beschreibungen von etwa 400 Krankheitsbildern

nach oben
Notdienst finden