Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung

Aktuelles

Nachrichten aus Forschung, Wissenschaft und Medizin

Die medizinische Forschung ist ständig im Fluss. Täglich werden Tausende wissenschaftliche Studien veröffentlicht. Die Redaktion von aponet.de wählt daraus die interessantesten Themen aus Vorsorge und Prävention, Krankheiten und Gesundheit aus. Lesen Sie hier außerdem aktuelle Forschungs-News zur Fitness, Ernährung und für ein gesundes Leben.

Fettsäuren fördern psychiatrische Leiden

Fettsäuren fördern psychiatrische Leiden

Bioaktive Fette fördern psychiatrische Leiden

Fette sind an der Signalübertragung zwischen Nervenzellen im Gehirn beteiligt. Das konnten deutsche Forscher jetzt nachweisen. Diese Erkenntnisse könnten einen neuen Ansatz für die Therapie…

weiterlesen

Teenager: So gefährlich ist Schlafmangel

Teenager: So gefährlich ist Schlafmangel

Teenager: So gefährlich ist Schlafmangel

Sowohl die Schlafmenge als auch die Qualität des Schlafs beeinflussen die Gesundheit junger Teenager. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher aus den USA, die in ihrer Arbeit die Nachtruhe von…

weiterlesen

Linsen senken den Blutzucker

Linsen senken den Blutzucker

Linsen senken den Blutzucker

Schon eine halbe Portion Kartoffeln oder Reis durch Hülsenfrüchte zu ersetzen, kann den Blutzuckerspiegel um mehr als 20 Prozent senken. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie aus…

weiterlesen

Zu viel Schlaf macht dick und krank

Zu viel Schlaf macht dick und krank

Zu viel Schlaf macht dick und krank

Dass sich wenig Schlaf negativ auf die Gesundheit auswirkt, haben bereits viele Studien gezeigt. Eine neue Arbeit aus Südkorea zeigt nun: Auch zu viel Schlaf kann krank machen. Das zeigt eine…

weiterlesen

Depression wegen gängiger Arzneimittel?

Bei vielen gängigen Medikamenten können Depressionen als Nebenwirkung auftreten.

Bluthochdruck: Kombi-Pille hilft besser

Müssen Patienten täglich nur eine Pille nehmen, halten sie sich eher daran.

Schadet eine Mandel-OP langfristig?

Durch einen solchen Eingriff steigt offenbar das Langzeitrisiko für einige Krankheiten.

Scheidenflora hat Einfluss auf Krebs

Dominieren gewisse Bakterien, sinkt das Risiko für Gebärmutterhalskrebs.

Erektion: Wenn Tabletten nicht helfen

In einigen Fällen bringt hilft Männern mit Potenzproblemen eine Katheterbehandlung.

Brustkrebs: Ist eine Chemo wirklich nötig?

Eine Antwort auf diese Frage könnte künftig ein einfacher Gentest liefern.

Neues Tropenvirus durch Zugvögel?

Heimkehrende Zugvögel könnten das Alkhurma-Fieber nach Europa einschleppen.

Mehr Alkohol wegen Snapchat & Co?

Soziale Netzwerke verleiten Teenager offenbar dazu, häufiger Alkohol zu trinken.

Fitness-Spiele helfen bei Herzschwäche

Videospiele, bei denen körperlicher Einsatz gefragt ist, haben gleich mehrere Vorteile.

MS: anfangs oft unspezifisch

Da Multiple Sklerose oft spät erkannt wird, muss die Behandlung schnell beginnen.

HPV-Impfung: Studie zu Autoimmunreaktion

Kanadische Forscher untersuchen mögliche Nebenwirkung der Vierfach-Impfung gegen HPV.

Depression: Wirkt das Medikament?

Eine Untersuchung des Gehirns hilft bei der Medikamentenauswahl.

Mit drei Werten Diabetes vorhersagen

Ob ein Risiko für die Zuckerkrankheit besteht, lässt sich recht einfach bestimmen.

Neue Art von Schwindel entdeckt

Viele Patienten könnten von einer vorbeugenden Behandlung profitieren.

Färbetablette hilft bei Darmkrebs-Diagnose

Durch die Tablette werden Polypen bei einer Darmspiegelung besser erkannt.

Die Geheimnisse der Darmflora

Forscher haben untersucht, welche Faktoren sich auf die Vielfalt der Darmbakterien auswirken.

Durchfall: E.coli trifft Blutgruppe A stärker

Der Durchfallkeim ist für einige Menschen gefährlicher als für andere.

Das aponet.de-Nachrichtenarchiv

Alle Nachrichten von aponet.de finden Sie nach Jahr und Monat geordnet im Nachrichtenarchiv.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen